FDP Bornheim
Es geht um unsere Stadt.

Über uns

In Bornheim organisieren sich rund 50 Mitglieder in einem eigenständigen Stadtverband als Teil des Kreisverbands der FDP Rhein-Sieg.

Die Rahmenbedingungen Bornheims sind perfekt für eine Stadt, in der man gerne wohnt, arbeitet und lebt. Trotz dieser Vorzeichen gibt es Punkte, mit denen wir nicht zufrieden sein können, unsere Stadt braucht ein Update. Bornheim kann mehr und hat sein Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Mit Mut, Tatkraft und neuen Ideen machen wir unsere Heimat besser und fit für die Zukunft.

Meldungen

Hier erfahren Sie was sich in Bornheim bewegt und mehr über unsere Arbeit im Stadtrat und den kommunalen Gremien.

FDP lehnt Bornheimer Doppelhaushalt ab

„Unser Credo und unser Versprechen lautete damals wie heute: Der Haushaltsausgleich darf nicht der Auftakt für ein neues Zeitalter der unbegrenzten Prasserei im Rathaus sein“, erklärt Matthias Kabon, FDP-Fraktionsvorsitzender in Bornheim.

Personen

Jörn Freynick MdL

Vorsitzender des Stadtverbands
-
Ratsmitglied, Stellv. Vorsitzender der FDP-Fraktion

 

1982 geboren, wohnt in Uedorf

seit Mai 2017 Landtagsabgeordneter im Nordrhein-Westfälischen Landtag

Matthias Kabon

Stllv. Vorsitzender des Stadtverbands
-
Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Bornheim

 

1967 geboren, wohnt in Roisdorf

arbeitet als Key-Account-Manager bei einem Telekommunikationsunternehmen

Christian Koch

Direkt gewähltes Ratsmitglied im Wahlkreis Hemmerich/Rösberg
-
Vorsitzender der Kreistagsfraktion

 

1985 geboren, wohnt in Rösberg

Geschäftsführer eines Digitalverlags

Vorsitzender des Feuerwehrausschuss

Alexander Kreckel

Schatzmeister des Stadtverbands
-
Sachkundiger Bürger im Mobilitäts- und Verkehrsentwicklungsausschuss 

 

1975 geboren, wohnt in Kardorf

Diplom-Kaufmann, arbeitet als selbstständiger Steuerberater

Elisa Färber

Beisitzerin im Stadtvorstand
-
Fraktionsgeschäftsführerin, Sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Sport, Kultur und Ehrenamt

 

1994 geboren, wohnt in Brenig

Olaf Willems

Beisitzer im Stadtvorstand
-
Pressesprecher von Stadtverband und Fraktion, Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Bürgerangelegenheiten

 

1966 geboren, wohnt in Roisdorf

arbeitet als Leiter der Unternehmenskommunikation eines IT-Unternehmens

Steffen Zander

Beisitzer im Stadtvorstand
-
Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Umwelt, Klima, Landwirtschaft, Wald und Natur.

 

1962 geboren, wohnt in Bornheim

arbeitet im Marketing eines mittelständischen Unternehmens

Positionen

Wir verstehen uns als bürgernahe Partei der Mitte, die sich an der Gestaltung Bornheims konstruktiv beteiligt und Misstände in der Stadt benennt.

Bildung fängt bei den Kleinsten an.

Unser Ziel ist ein Kita-Angebot, das sich nach den Bedürfnissen der Kinder und der Familien richtet. Sprachförderung, Bildungspartnerschaften mit Einrichtungen wie der Musikschule und eine starke Verwurzelung der Kitas in ihrem lokalen Ortsleben sind uns wichtig. Grundvoraussetzung sind ausreichend wohnortnahe Plätze, insbesondere die Rheinorte sind noch unterversorgt. Wir fordern flexiblere Öffnungszeiten für Eltern, die darauf angewiesen sind.

Mobilität neu denken.

Grundgerüst der Mobilität in Bornheim ist ein funktionierendes Straßen- und Wegenetz. Wir wollen den Investitionsstau der vergangenen Jahrzehnte aufholen und so viele Straßenkilometer wie möglich sanieren, reparieren und wenn nötig neu bauen. Ein funktionierender ÖPNV ist wichtig, damit sich die Bürger innerhalb der Stadt und in die Nachbarorte bewegen können. Bei der Verbindung der Rheinorte mit dem Vorgebirge sehen wir akuten Nachholbedarf.

Starke Wirtschaft, starke Stadt.

Es ist gut für unsere Stadt, wenn sich weitere Unternehmen ansiedeln. Daher sprechen wir uns zum Beispiel für eine Erweiterung des Gewerbeparks Bornheim-Süd aus, Kooperationen mit der Stadt Bonn sind dabei ausdrücklich erwünscht. Ein eigenes städtisches Amt für Wirtschaftsförderung soll diesem wichtigen Themenfeld zusammen mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft den nötigen Stellenwert innerhalb der Stadtverwaltung geben.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben – wir helfen Ihnen gerne weiter. Mit dem nachfolgenden Kontaktformular können Sie uns eine Nachricht schreiben.