+

Archiv für das Schlagwort Flüchtlinge

Versprochen und gehalten: Städtisches Flüchtlingsheim auf der Brahmsstraße schließt

Die Unterbringung von Flüchtlingen in Bornheim ist ein sensibles Thema, das die Bürger seit Beginn der Flüchtlingskrise bewegt. In den Jahren des größten Zustroms haben Stadtverwaltung, Ratsfraktionen und Stadtgesellschaft gemeinsam dafür Sorge getragen, dass viele hunderte Menschen in Bornheim Zuflucht und ein Dach über dem Kopf gefunden haben. Zahlreiche Wohnungen wurden angemietet und Container-Wohnanlagen gekauft […]

Weiterlesen

Zur Sachlichkeit gehören Gremienbeschlüsse

Zur aktuellen Debatte um die Unterbringung von Flüchtlingen und die Vermietung von Wohncontainern erklären CDU-, UWG- und FDP-Fraktion im Rat der Stadt Bornheim: Es ist nicht das erste Mal, dass der Bürgermeister und seine Sozialverwaltung den Ausschuss für Schule, Soziales und demographischen Wandel vor vollendete Tatsachen stellen. War es erst vor wenigen Monaten eine Entscheidung […]

Weiterlesen

Kosten für Flüchtlinge in Bornheim: FDP will Transparenz

Die Bornheimer FDP-Fraktion fordert in einem Antrag zu den aktuell laufenden Haushaltsberatungen Transparenz über die Kosten der Unterbringung und Integration von Flüchtlingen sowie über die Erstattungen des Landes für diese Aufgabe. «Bornheim ist gastfreundlich und wir helfen den vor Krieg und Leid geflüchteten Menschen gerne», betont Matthias Kabon, sozialpolitischer Sprecher der Freien Demokraten. Gleichzeitig dürfe […]

Weiterlesen

FDP: Stadt Bornheim soll Jobs für Flüchtlinge anbieten

Die Bornheimer FDP-Fraktion spricht sich dafür aus, dass sich die Stadtverwaltung und der Stadtbetrieb Bornheim verstärkt als Arbeitgeber für Flüchtlinge engagiert. «Neben einer Wohnung ist ein Arbeitsplatz der Schlüssel zur Integration in unsere Gesellschaft. Über die Kollegen im Betrieb gibt es sozialen Kontakt und Gelegenheiten zum Lernen der deutschen Sprache. Der Arbeitsrhythmus gibt außerdem der […]

Weiterlesen

W-Lan in Unterkünften für Flüchtlinge

Für die nächste Sitzung des Bornheimer Sozialausschusses stellt die FDP-Fraktion den Antrag, alle städtischen Flüchtlingsunterkünfte mit W-Lan auszustatten. «Für viele Flüchtlinge ist ihr Handy die einzige Möglichkeit, um Kontakt zur Familie zu halten und Informationen zu beziehen», so Matthias Kabon, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion. Eine Internetverbindung per W-Lan sei deutlich günstiger als mobiles Internet, das […]

Weiterlesen

Schwimmbad-Verbot für Flüchtlinge war nicht rechtmäßig

In der Aktuellen Stunde des Bornheimer Stadtrats zum Schwimmbad-Verbot für Flüchtlinge hat die FDP als einzige Fraktion klar und deutlich Stellung bezogen. Die Freidemokraten bekräftigen, dass eine kollektive Strafe gegen Unschuldige nicht rechtmäßig sein kann und gegen das Grundgesetz verstößt: «In unserem Rechtsstaat müssen Täter ermittelt und verurteilt werden. Unbeteiligte zu bestrafen, weil sie zufällig […]

Weiterlesen

Keine Kollektivstrafen gegen Flüchtlinge

Die Freien Demokraten im Rat der Stadt Bornheim lehnen das von der Stadtverwaltung verhängte kollektive Schwimmbad-Verbot für männliche Flüchtlinge klar ab. «Wenn einzelne Täter kriminell werden, erfordert das eine harte Reaktion und klare Konsequenzen für diejenigen, die sich nicht an die Regeln halten. Übergriffe, Beleidigungen und Belästigungen gegen Frauen sollten in jeder zivilisierten Kultur inakzeptabel […]

Weiterlesen

Unterbringung von Flüchtlingen: FDP kritisiert Entscheidung ohne Bürgerbeteiligung

Gemeinsam mit den Vorsitzenden der Fraktionen von SPD, Grünen, UWG und Linkspartei hat der Bürgermeister in einer Dringlichkeitsentscheidung beschlossen, einen Wohncontainer zur Unterbringung von Flüchtlingen neben der Europaschule zu errichten. Die zu diesem Thema geplante Bürgerversammlung findet jedoch erst einige Tage später statt. FDP-Fraktionschef Christian Koch hat dieser Entscheidung ebenso wie CDU und ABB die […]

Weiterlesen

Wohnraum für Flüchtlinge mieten statt bauen

Mit der Entscheidung über die Errichtung von provisorischen Wohnheimen für Flüchtlinge in Hersel und Bornheim kümmert sich der Stadtrat um den drängendste Bedarf und vor allem der enorme Druck im Mertener Wohnheim Brahmsstraße. Die FDP-Fraktion lobt in diesem Zusammenhang ausdrücklich das Engagement aus der Bürgerschaft, um gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt Bornheim angemessene Standorte […]

Weiterlesen