+

Rasanter Zuwachs: FDP Bornheim meldet Rekord-Mitgliederzahl

Die Freien Demokraten liegen politisch nicht nur in Bund und Land, sondern auch in der Stadt Bornheim im Trend. Der FDP-Stadtverband Bornheim meldet aktuell eine Rekord-Zahl von 42 Mitgliedern. «So viele Menschen wie noch nie sind Mitglied der Freien Demokraten in Bornheim. Allein in den letzten 12 Monaten haben wir 14 neue Parteifreunde aufgenommen, das entspricht einer Steigerung um 50 Prozent im letzten Jahr», freut sich Jörn Freynick, Vorsitzender des FDP-Stadtverbands Bornheim.

Bei einem Neumitgliedertreffen im Caféhäuschen Uedorf konnten Freynick und die Mitglieder des Parteivorstands viele der neuen Freidemokraten begrüßen. «Unsere neuen Mitglieder sind ein guter Querschnitt der Gesellschaft: Jung und alt, männlich und weiblich, vom Studenten bis zum Psychiater», berichtet Freynick. Alle Neumitglieder hätten gemeinsam, dass politische und persönliche Freiheit ihr Leitmotiv sei und sie die Freien Demokraten nicht nur bei Wahlen, sondern auch als Mitglied unterstützen wollen.

Neben dem lockeren Kennenlernen ging es bei dem Treffen auch um ein Dankeschön an alle Mitglieder, die den Stadtverband im Landtagswahlkampf unterstützt haben. «Ob am Infostand, beim Plakatieren und Verteilen von Flugblättern oder durch Ideen, Kontakte und Spenden: Wir haben alle an einem Strang gezogen und engagiert Wahlkampf gemacht. Dass ich inzwischen als Mitglied des Landtags die Interessen der Stadt Bornheim und des Rhein-Sieg-Kreises in Düsseldorf vertreten kann, verdanke ich auch den Mitgliedern meines Stadtverbands, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement zum guten Abschneiden der FDP beigetragen haben», so Freynick abschließend.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.