+

Partei

Der Stadtverband

In Bornheim organisieren sich die rund 45 Mitglieder der FDP in einem eigenständigen Stadtverband als Teil des Kreisverbands der FDP Rhein-Sieg. Der Vorstand besteht aus acht Personen und tagt monatlich unter der Leitung des Stadtverbandsvorsitzenden Jörn Freynick. Grundlage der FDP-Arbeit in Bornheim ist die Satzung des Stadtverbands in der Fassung vom 4. November 2009 (PDF).

Neben den regelmäßigen Vorstandssitzungen, zu denen alle FDP-Mitglieder und auch Interessenten eingeladen sind, finden regelmäßig Diskussionsabende zu wechselnden aktuellen Themen statt. Die Termine und Themen sind auf dieser Homepage hinterlegt. Der Vorstand ist jederzeit für Themenvorschläge offen.

Einen Überblick zu den politischen Positionen der FDP in Bornheim liefert das Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014, «Das braucht Bornheim! – Kommunalwahl-Programm 2014 der FDP Bornheim» (PDF).

Im politischen Spektrum der Stadt Bornheim versteht sich die FDP als bürgernahe Partei der Mitte, die sich an der Gestaltung Bornheims konstruktiv beteiligt. Die FDP spricht auch unbequeme Themen wie die rasante Überschuldung der Stadt oder Fehlentwicklungen im Bereich Schule und Kindergarten an. Die Liberalen sind offen für neue Argumente und Ideen und scheuen als Partei mit klarem Profil keine kontroverse Diskussion – im Sinne der Bürger und orientiert an den besten Lösungen für die Stadt.

Der Bürgerpreis

Bereits 14 Mal wurde der Bornheimer Bürgerpreis der Freien Demokraten Bornheim für vorbildliches gesellschaftliches Engagement verliehen. Ziel des mit Geld verbundenen Preises, der im Rahmen des Frühjahrsempfangs übergeben wird, ist die Stärkung der Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit als wichtige Säule unserer Gesellschaft. Seit Januar 2017 wird der Preis im Rahmen einer Spendensammlung bei dem Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands Rhein-Sieg verliehen, der durch den Bornheimer FDP Stadtverband im Rathaus ausgerichtet wird.

In den vergangenen Jahren hat die FDP Bornheim zusammen mit der FDP-Fraktion sowie den Jungen Liberalen den Bürgerpreis an die verschiedensten Institutionen, Vereine und auch Einzelpersonen vergeben, darunter ein Kindergarten, zwei Theatergruppen sowie die Ausrichter einer wohltätigen Oldieparty. Nachfolgend die vollständige Liste der Preisträger:

  • 2018: Bornheimer Musikschule e.V.
  • 2017: Bornheimer Bürgerstiftung
  • 2015: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bornheim
  • 2014: Bernd Stelter
  • 2013: Ambulanter Hospizdienst für Alfter und Bornheim e. V.
  • 2012: Verein «Theater im Kloster»/Cécile Kott und Gerhard Fehn
  • 2011: Jin Jian Shu
  • 2010: Roisdorfer Brunnen/Heimatfreunde Roisdorf
  • 2009: Basketballmannschaft SG-Sechtem 1971 e. V.
  • 2008: Elterngemeinschaft Kinderspielplatz Uedorf
  • 2007: Organisatoren «Let’s fetz»
  • 2006: Theatergemeinschaft Sechtem
  • 2005: Peter Krüger
  • 2004: Elterninitiative «Die kleinen Strolche»

Dreikönigstreffen des FDP Kreisverbands Rhein-Sieg spendet 1.600 Euro an Bornheimer Bürgerstiftung

FDP-Chef Christian Lindner begeistert das Publikum

Der Ratssaal der Stadt Bornheim ist nicht gerade klein, doch dem Ansturm der Besucher war er beim Dreikönigstreffen der FDP Rhein-Sieg nicht gewachsen. Rund 350 Gäste waren gekommen, um FDP-Chef Christian Lindner zu hören. Obwohl das vom Bornheimer FDP-Vorsitzenden und Landtagskandidaten Jörn Freynick angeführte Organisationsteam zusätzliche Stühle in den Ratssaal schaffte, verfolgten zahlreiche Besucher die Rede Lindners dicht gedrängt im Stehen und sogar auf den Fluren des Rathauses.

Lindner stimmte die Besucher auf das Doppel-Wahljahr 2017 ein und erläuterte, wo die Freien Demokraten ihre Schwerpunkte setzen werden: Der «vernünftigen Mitte» wolle man ein Angebot machen, den Rechtsstaat stärken in Zeiten von Terror und Flüchtlingskrise stärken und das Bildungssystem stärken, um das Land für die Zukunft fit zu machen. Die FDP habe sich nach ihrer Krise 2013 neu aufgestellt und gehe mit Zuversicht in die Landtags- und Bundestagswahl 2017.

Neben den politischen Reden unterstützt die FDP mit ihrem Dreikönigstreffen auch einen sozialen Zweck. Bernd Stelter konnte sich als Vertreter der Bornheimer Bürgerstiftung über eine im Saal gesammelte Spende in Höhe von über 1.600 Euro freuen, die zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Bornheim eingesetzt wird.

Der Vorstand

Portrait von Jörn Freynick

Jörn Freynick MdL

Jörn Freynick ist Vorsitzender des FDP-Stadtverbands Bornheim. Er ist 1982 geboren, lebt in Uedorf und arbeitet als selbständiger Vertriebsmitarbeiter. Seit Mai 2017 ist er Landtagsabgeordneter im Nordrhein-Westfälischen Landtag.

Portrait von Stefan Klein

Stefan Klein

Stefan Klein ist stellvertretender Vorsitzender des FDP-Stadtverbands Bornheim. Er ist 1951 geboren, lebt in Hersel und arbeitete vor seiner Pensionierung als Beamter im Verteidigungsministerium.

Portrait von Alexander Schüller

Alexander Schüller

Alexander Schüller ist Schatzmeister des FDP-Stadtverbands. Er ist 1988 geboren, lebt in Bornheim und ist nach erfolgreichem Jurastudium derzeit Rechtsreferendar.

Portrait von Christian Koch

Christian Koch

Christian Koch ist Fraktionsvorsitzender und damit kooptiertes Vorstandsmitglied. Er ist 1985 geboren, lebt in Hemmerich und arbeitet als Chefredakteur bei einem Online-Mobilfunkmagazin.

Portrait von Matthias Kabon

Matthias Kabon

Matthias Kabon ist Beisitzer des Vorstands. Er ist 1967 geboren, lebt in Roisdorf und arbeitet als Key-Account-Manager bei einem Telekommunikationsunternehmen.

Portrait von Emilia Danz

Emilia Danz

Emilia Danz ist Beisitzerin des Vorstands. Sie ist 1991 geboren, lebt in Sechtem und arbeitet neben ihrem Wirtschaftspsychologie-Studium als Junior Recruiter bei einem Personaldienstleister.

Portrait von Annie Devos-Fiedler

Annie Devos-Fiedler

Annie Devos-Fiedler ist Beisitzerin des Vorstands. Sie ist 1949 geboren, lebt in Hersel und arbeitet als Volkshochschuldozentin für Niederländisch.