+

Garagentrödel in Hemmerich

Im Frühjahr 2016 wartet auf die Bürger in Hemmerich und dem Vorgebirge eine neue Attraktion im Terminkalender: Erstmals findet am Samstag, den 2. April, von 10 bis 17 Uhr ein Garagentrödel in dem Bornheimer Höhenort statt. Organisiert wird der Tag von den beiden Hemmericher FDP-Ratsherren Christian Koch und Jörn Freynick. «Viele Bürger haben sich nach einer ähnlichen Aktion im Nachbarort Rösberg gewünscht, dass ein solcher Garagentrödel auch in Hemmerich stattfindet. Wir haben daher kurzerhand die Details mit der Stadt Bornheim geklärt und die Aktion ins Leben gerufen», berichtet Koch.

Zugelassen als Verkäufer sind für den Garagentrödel nur Einwohner von Hemmerich, die auf ihren privaten Grundstücken oder dem Bürgersteig vor ihrem Haus einen Stand aufbauen und Trödel verkaufen. «Wir wollen bewusst keinen kommerziellen Markt aufbauen, sondern eine gemütliche, familiäre Atmosphäre im Ort haben. Natürlich sind Besucher aus Nah und Fern gerne als Käufer gesehen. Professionelle Händler lassen wir an diesem Tag aber nicht zu», so Freynick.

Wer im Rahmen des Garagentrödels einen Stand anmelden möchte kann sich per Mail (christian.koch@fdp-bornheim.de) oder mit einem Zettel im Briefkasten (Maaßenstr. 16) bei Christian Koch melden. Alle angemeldeten Stände werden in einem Plan verzeichnet, damit Besucher den Weg zu den Verkäufern finden. Derzeit sind bereits 30 Anmeldungen aus dem Ort eingegangen, der Anmeldezeitraum läuft bis zum 29. Februar. Der schönste Stand des Tages wird am späten Nachmittag um 17.30 Uhr beim gemütlichen Ausklang in der Gaststätte «Beim Piepsch» (Kreuzbergstr. 12) ausgezeichnet.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.