+

Archiv für November 2018

Versprochen und gehalten: Städtisches Flüchtlingsheim auf der Brahmsstraße schließt

Die Unterbringung von Flüchtlingen in Bornheim ist ein sensibles Thema, das die Bürger seit Beginn der Flüchtlingskrise bewegt. In den Jahren des größten Zustroms haben Stadtverwaltung, Ratsfraktionen und Stadtgesellschaft gemeinsam dafür Sorge getragen, dass viele hunderte Menschen in Bornheim Zuflucht und ein Dach über dem Kopf gefunden haben. Zahlreiche Wohnungen wurden angemietet und Container-Wohnanlagen gekauft […]

Weiterlesen

Bornheim wird Gigabit-Stadt – wichtiger Baustein für den Digital-Standort

Das Glasfaser-Projekt der Deutschen Telekom wird in Bornheim Realität. Rechtzeitig Anfang November sind die benötigten mehr als 1.500 Bestellungen für Glasfaser-Hausanschlüsse im Vorwahl-Bereich 02222 eingegangen. Jörn Freynick, Mitglied im Digitalausschuss des Landtags und Vorsitzender der FDP Bornheim, berichtet: «Auf der Homepage der Telekom ist zu sehen, dass 100 Prozent der benötigten Unterschriften eingegangen sind. Der […]

Weiterlesen

Kommunen erhalten 2019 12,4 Milliarden Euro aus Gemeindefinanzierungsgesetz

Christian Koch: Bornheim bekommt 587.346 Euro mehr als in der ersten Musterrechnung! Die Landesregierung hält ihre Zusage zur Entlastung der Kommunen ein. Christian Koch begrüßt die Zuwendungen aus dem Gemeindefinanzierungsgesetz, die sich aus der veröffentlichten Modellrechnung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung für 2019 ergeben. Danach wird auch die Stadt Bornheim von einer […]

Weiterlesen