+

Archiv für Juli 2017

Wasser-Debatte: FDP will Schlussstrich

Die Bornheimer FDP-Fraktion fordert angesichts der seit Jahren laufenden Wasser-Debatte im Stadtrat endlich einen Schlussstrich. «Wenn jetzt verzweifelt weiter nach einem Kompromiss gesucht wird, bedeutet das für die Bürger unnötige Mehrkosten und für die Stadt weitere Rechtsunsicherheit – Klagen sind vorprogrammiert», so Fraktionschef Christian Koch. Die beste Lösung wäre nach Ansicht der Freien Demokraten, wenn […]

Weiterlesen

FDP gegen Neuauflage des EKZ-Bebauungsplans in Roisdorf

Der Bebauungsplan Ro17, auf dessen Grundlage in Roisdorf derzeit das große Einkaufszentrum entsteht, ist vom Oberverwaltungsgericht in Münster für ungültig erklärt worden. Die Stadt Bornheim hat im Verfahren einige Fehler begangen. Am schwerwiegendsten war, dass der Plan in einem sogenannten «beschleunigten Verfahren» durchgezogen wurde. Verzichtet wurde unter anderem auf eine Umweltprüfung, so dass das Gericht […]

Weiterlesen

FDP: Parken in Bornheim soll weiter kostenfrei bleiben

Die Bornheimer FDP-Fraktion spricht sich dafür aus, dass alle öffentlichen Parkplätze im Stadtgebiet weiterhin kostenlos bleiben. In der politischen Diskussion ist derzeit ein sogenanntes Parkraumbewirtschaftungskonzept, das die Parkplätze an der Europaschule, dem Rathaus und dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium bei Parkzeiten über zwei Stunden kostenpflichtig machen soll. Das Konzept erstreckt sich auch auf Neben- und Wohnstraßen rund um […]

Weiterlesen

Rasanter Zuwachs: FDP Bornheim meldet Rekord-Mitgliederzahl

Die Freien Demokraten liegen politisch nicht nur in Bund und Land, sondern auch in der Stadt Bornheim im Trend. Der FDP-Stadtverband Bornheim meldet aktuell eine Rekord-Zahl von 42 Mitgliedern. «So viele Menschen wie noch nie sind Mitglied der Freien Demokraten in Bornheim. Allein in den letzten 12 Monaten haben wir 14 neue Parteifreunde aufgenommen, das […]

Weiterlesen