+

Buslinien-Konzept der Stadt Bornheim

Beschlussentwurf:

Der Ausschuss für Verkehr, Planung und Liegenschaften beauftragt den Bürgermeister, den Ausschuss über die möglicherweise anstehende Verlängerung der Linie 633 nach Sechtem zu informieren und dem Ausschuss darzulegen, welches Buslinien-Konzept er für die folgenden Jahre im gesamten Stadtgebiet verfolgt. Vertieft eingegangen werden soll auf die folgenden Fragestellungen:

  • Linie 633: Mögliche Verlängerung nach Sechtem, Führung des Linienwegs über die Bonner Straße statt Friedrichstraße/Rathausstraße, Bedienung auch am Abend und am Wochenende.
  • Linie 817/818: Veränderte Linienführung im Bereich Roisdorf/Bornheim (siehe auch Vorlage 309/2012-7).
  • Alle Linien: Überarbeitung der teilweise veralteten Haltestellen-Namen.
  • Einbindung von bisher nicht per Bus erreichbaren Stadtteilen (Walberberg, Merten-Trippelsdorf, Waldorf-Oberdorf/Üllekoven, Bornheim-Oberdorf/Botzdorf, Rosidorf-Oberdorf) über Kleinbus-Systeme (vgl. Erfahrungen der Stadt Rheinbach).
  • Bessere Anbindung von Widdig und Uedorf an einen DB-Haltepunkt, das Vorgebirge und das Bornheimer Zentrum.

Begründung:

In einer Pressemitteilung begrüßt der Bürgermeister, dass die Linie 633 künftig nicht nur bis zur Europaschule, sondern nach Sechtem geführt werden könne. Ferner ist eine Ausweitung der Linie auf den Abend und das Wochenende angedacht. Die FDP-Fraktion erachtet es für sinnvoll, dass diese Überlegungen dem Ausschuss ausführlich dargelegt und vor dem Hintergrund einer Verbesserung des gesamten Bornheimer Busnetzes mit den oben genannten Punkten betrachtet werden. Da erste Änderungen bereits zum Fahrplanwechsel im Dezember möglich sind, sollten die Abstimmungsgespräche mit dem Rhein-Sieg-Kreis und dem VRS zügig beginnen.

2 Kommentare

  1. K_itzing sagt:

    Januar 2014.
    Ist da bis heute (Mai 2015) irgendwas passiert?
    Für uns in Uedorf und Widdig wohl nicht 🙁

    • Christian Koch Christian Koch sagt:

      Auf unseren Antrag hin hat die Stadt Bornheim einen Arbeitskreis ÖPNV gegründet, der sich auch um dieses Thema kümmern wird. Es dauert leider deutlich länger als von uns erhofft, aber wir bleiben dran!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.