+

Autorenarchiv

FDP will Handy-Alarm für Feuerwehr als Ergänzung zu Sirenen und Piepsern

Die FDP-Fraktion im Kreistag Rhein-Sieg will für die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren neue Wege gehen. Als Ergänzung zum Sirenenalarm und zur Alarmierung per Piepser schlagen die Freidemokraten die zusätzliche Nutzung von privaten Handys vor. «Auch ehrenamtliche Feuerwehrleute haben neben Portemonnaie und Schlüssel häufig ein Handy in der Tasche. Es gibt mittlerweile zuverlässige Systeme für eine […]

Weiterlesen

CDU, UWG und FDP fordern Sondersitzung des Schulausschusses

Die Bornheimer Ratsmehrheit von CDU, UWG/Forum und FDP hat eine kurzfristige Sondersitzung des Schulausschusses der Stadt Bornheim beantragt. Thema der Sitzung soll die Situation am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium im kommenden Schuljahr sein. Die Schulkonferenz des Gymnasiums hat den Wechsel vom gebundenen Ganztagsgymnasium zum Modell „Halbtag plus“ beantragt. Dieses Modell verknüpft Unterricht bis zum Mittag mit freiwilligen Angeboten […]

Weiterlesen

LVR-Kandidaten der FDP Rhein-Sieg mit hervorragendem Ergebnis

Über ein hervorragenden Ergebnis konnten sich die Kandidaten der FDP Rhein-Sieg für die Landesliste des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am vergangenen Wochenende in Essen freuen: Die Landeswahlversammlung wählte Miriam Clemens und Hans Joachim Pagels mit 92,8% und 91,8%. Für die Delegierten war die Veranstaltung gleichzeitig der Kick-off zur Kommunalwahl 2020. Der LVR nimmt als höherer Kommunalverband […]

Weiterlesen

14,6 Mio Euro für Bornheim durch das Gemeindefinanzierungsgesetz 2020

Die Landesregierung hat vor Kurzem die Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz 2020 vorgestellt. Demnach erhält die Stadt Bornheim für das kommende Jahr rund 14,6 Mio Euro als Zuwendung vom Land. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung von 10,2 Prozent und rund 1,34 Mio. Euro mehr im Vergleich zu 2019. Mit der Zuwendung des Landes sollen durch verschiedene Stellschrauben örtliche […]

Weiterlesen

Städtebauliche Vielfalt ermöglichen!

Die Fraktionen von CDU, FDP und UWG stellen sich bei der Entwicklung des Roisdorfer Baugebiets RO22 gegen den Entwurf der Verwaltung. Konkret geht es bei dem Änderungsantrag der drei Fraktionen, den zukünftigen Eigentümern eine größtmögliche Freiheit bei der Auswahl des Haustyps zu ermöglichen. Mit der Entwicklung der Roisdorfer Fläche wurde ein Vorhabenträger beauftragt, der den […]

Weiterlesen

FDP: Höchste Zeit für Verkauf der RWE-Aktien

Siegburg – Die FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Sieg begrüßt, dass es endlich gelungen ist, die 1,4 Millionen RWE-Aktien des Kreises loszuwerden. „Es gehört nicht zu den Aufgaben einer Gebietskörperschaft, Aktien von Unternehmen zu halten, egal welches Unternehmensziel verfolgt wird, sagte Dr. Karl-Heinz Lamberty, Fraktionsvorsitzender FDP Kreistagsfraktion dazu. Die beschlossene Lösung, die schrittweise Umwandlung der Aktien in einen Renten- […]

Weiterlesen

FDP kritisiert veraltete Katastrophenschutz-Fahrzeuge im Rhein-Sieg-Kreis

Siegburg – Bei der Ausstattung mit Feuerwehr-Fahrzeugen des Bundes für den Katastrophenschutz besteht Nachholbedarf. Eine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag hat ergeben, dass bundesweit derzeit 528 Fahrzeuge fehlen. Besonders groß ist die Versorgungslücke in den Bundesländern Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. «Der Bund muss seiner Pflicht nachkommen und den Katastrophenschutz deutlich ernster nehmen», fordert Nicole Westig, […]

Weiterlesen

FDP will Techniker-Qualifizierung in der Kreisverwaltung stärken

Siegburg – Laut einer aktuellen Organisationsuntersuchung der Gebäudewirtschaft des Rhein-Sieg-Kreises sind die Anforderungen an die Hausmeister des Kreises durch immer komplexere Gebäudetechnik kontinuierlich gestiegen. Neue Energie-, Gebäude- und Automatisierungstechniken erfordern elektrotechnisch qualifiziertes Personal. Da der Techniker-Arbeitsmarkt kaum Personalreserven bietet und die wenigen verfügbaren Fachkräfte häufig in der freien Wirtschaft eine Beschäftigung finden, schlägt die FDP-Kreistagsfraktion […]

Weiterlesen

Auf dem Weg zum Haushaltsausgleich

Haushaltsberatungen im Haupt- und Finanzausschuss Die Fraktionen von CDU, FDP und UWG haben bei den Haushaltsberatungen die Weichen für einen  Haushaltsausgleich gestellt. Denn insbesondere Kassenkreditrückstände in Höhe von 65 Millionen Euro „schweben wie ein Damoklesschwert über der Stadt“, so Christian Koch, Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion. „Daher müssen wir konsequent den Weg der Haushaltskonsolidierung weiter beschreiten, damit […]

Weiterlesen

Keine Windräder auf dem Villerücken

FDP will Naherholungsgebiet Ville vor Eingriffen in die Natur schützen Landschaftsschutz hat Priorität Sorge vor Lärm und Schattenwurf für Anwohner Bornheim, 30. Januar 2019 – Die FDP-Fraktion im Bornheimer Stadtrat zeigt sich besorgt über Pläne der Stadtwerke Aachen, im Bereich der Bornheimer Höhenorte Windräder zu errichten. „Der Villerücken ist ein wichtiges Naherholungsgebiet für Spaziergänger, Läufer, […]

Weiterlesen