+

Autorenarchiv

FDP will Online-Präsenz für Bürgerausschuss

Auf der neu gestalteten Internetseite der Stadt Bornheim will die FDP-Fraktion den Ausschuss für Bürgerangelegenheiten prominenter darstellen. «Informationen über Bürgerbeteiligung sind wichtig, darum sollte die Stadt den Ausschuss auf ihrer Internetseite prominenter darstellen», so Christian Koch, Fraktionschef der FDP und Vorsitzender des Ausschusses für Bürgerangelegenheiten. Derzeit seien die Informationen zur Bürgerbeteiligung relativ versteckt und für […]

Weiterlesen

Neue Schulen und Feuerwehrhäuser sind dringender als Rathaus-Erweiterung

Bei den geplanten Bauprojekten der Stadt Bornheim für die kommenden Jahre wollen die Fraktionen von CDU, UWG und FDP einen klaren Kurs festlegen. «Der Neubau der Sekundarschule, die Erweiterung von Gymnasium und Europaschule sowie Um- und Ausbauten an den Grundschulen und Sporthallen haben für uns Priorität. Gleichermaßen wichtig sind uns die drei neu zu bauenden […]

Weiterlesen

Suchtklinik Merten

Gemeinsame Stellungnahme von Petra Heller, Fraktionsvorsitzende der CDU und Christian Koch, Fraktionsvorsitzender der FDP: Grundsätzlich gibt es zwei Handlungsstränge bei der Thematik rund um den deutschen Orden. Der erste Strang betrifft die Grundstückssuche für einen neuen Schulstandort und zweite Strang betrifft die Erweiterungswünsche des Deutschen Ordens. Bei der Präsentation des Deutsche Orden zu der gewünschten […]

Weiterlesen

FDP: Bornheim beim Schienenverkehr abgehängt

Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbahn-Linie 18: Aus Richtung Köln kommend gibt es durch den zweigleisigen Ausbau der Strecke in Brühl nun mehr Fahrten und einen dichteren Takt. Gute Nachrichten für alle Nutzer? «Leider nein», kritisiert die FDP-Fraktion Bornheim. «Kurz vor der Stadtgrenze in Brühl-Schwadorf endet die heile Welt», so Alexander Schüller, verkehrspolitischer Sprecher der […]

Weiterlesen

FDP macht Situation von LSBT*-Jugendlichen in Bornheim zum Thema

Mit einer großen Anfrage im Jugendhilfeausschuss thematisiert die Bornheimer FDP-Fraktion die Situation von lesbischen, schwulen, bi- und transsexuellen (LSBT*) Jugendlichen in der Vorgebirgsstadt. «Nicht nur in den Metropolen, sondern auch in Mittelstädten wie Bornheim gibt es Jugendliche, die nicht der sogenannten heterosexuellen Norm entsprechen», stellt Elisa Färber, jugendpolitische Sprecherin der Freidemokraten fest. «Mit unserer Anfrage […]

Weiterlesen

FDP Bornheim fordert Ausbau der Strecken statt kostenlosen ÖPNV

In die Debatte um einen Modellversuch für kostenlosen ÖPNV in der Bundesstadt Bonn schaltet sich nun die FDP-Fraktion Bornheim ein. «Bevor die Bundesregierung viel Geld bei einem Modellversuch verschwendet, der mutmaßlich das Bonner Bus- und Bahnnetz zum Kollabieren bringen wird, wären die Mittel für einen Ausbau der Bahnlinien zwischen Bonn und Köln besser aufgehoben», so […]

Weiterlesen

Schulen in Merten: CDU, UWG und FDP stellen umfangreichen Plan für die Zukunft vor

In einem gemeinsamen Antrag präsentieren CDU-, UWG- und FDP-Fraktion im Bornheimer Stadtrat ihre Pläne für die Schulentwicklung in Merten. Die drei Fraktionen haben gemeinsame Überlegungen angestellt, um verschiedene Herausforderungen im drittgrößten Stadtteil Bornheims zu lösen. Schwerpunkt der Pläne ist die notwendige Erweiterung der Heinrich-Böll-Sekundarschule. «Die Schule ist so beliebt und bietet ein so umfangreiches Lernprogramm, […]

Weiterlesen

Steuererhöhung in Bornheim: FDP will Bürger um 1,3 Millionen Euro entlasten

In seiner jüngsten Sitzung hat der Bornheimer Stadtrat ein weiteres Mal an der Steuerschraube gedreht. Sowohl die Gewerbesteuer als auch die von allen Einwohnern zu zahlende Grundsteuer steigen auf neue Rekordwerte. Die FDP-Fraktion lehnt diese Steuererhöhungen grundsätzlich ab, da sie bei der Stadt Bornheim noch nicht alle Sparpotenziale ausgeschöpft sieht. „Wir würden lieber den Gürtel […]

Weiterlesen

Bornheimer Wasser-Debatte: FDP sieht Teilerfolg und prüft Klage

Der Rat der Stadt Bornheim hat unter die jahrelange Wasser-Debatte einen vorläufigen Schlussstrich gezogen. Mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen wird der Anteil des Wassers aus der Wahnbachtalsperre ab dem kommenden Jahr leicht erhöht, der Anteil des Wassers aus dem gemeinsamen Wesseling-Bornhemer Wasserwerk in Urfeld sinkt. „Dank des massiven Protests ist die extrem […]

Weiterlesen

Landtag verabschiedet Nachtragshaushalt mit 500 Mio Soforthilfen für die Kitas in NRW

Der Landtag NRW hat am 12.10.2017 einen Nachtragshaushalt beschlossen. Danach stellt die schwarz-gelbe Landesregierung kurzfristig den Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen insgesamt 500 Millionen Euro zur Verfügung. Emilia Gehrmann, FDP-Sprecherin im Bornheim Jugendhilfeausschuss, begrüßt die schnelle Hilfe der Landesregierung: «Auch bei uns in Bornheim sind die Kindertageseinrichtungen seit Jahren chronisch unterfinanziert, insbesondere für freie Träger wie Elterninitiativen […]

Weiterlesen