+

14,6 Mio Euro für Bornheim durch das Gemeindefinanzierungsgesetz 2020

Die Landesregierung hat vor Kurzem die Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz 2020 vorgestellt. Demnach erhält die Stadt Bornheim für das kommende Jahr rund 14,6 Mio Euro als Zuwendung vom Land. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung von 10,2 Prozent und rund 1,34 Mio. Euro mehr im Vergleich zu 2019. Mit der Zuwendung des Landes sollen durch verschiedene Stellschrauben örtliche Investitionen erleichtert werden. Die Zuwendung des Landes an die Kommunen beinhaltet erstmals eine dynamisierte Schul- und Bildungspauschale, die jetzt auch für die Abdeckung von Bedarfen der Digitalisierung der Schulen geöffnet wird. 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.